ORBIS Tipps & Tricks #2

Kopplung von Patiententransporten und Aufträgen in ORBIS

Sie können durch eine Kooperation von Dedalus (ORBIS KIS) und Inform (SyncroTESS) Patiententransporte, Materialtransporte und Serviceleistungen direkt aus dem ORBIS KIS bei SyncroTESS anfordern. So können Transporte integriert auch im Kontext von Anforderungen im Leistungsstellenmanagement, der ORBIS Endoskopie, dem OP Bereich oder auch im SSST angefordert werden. Die Daten, wann der Patient von wo wohin und wie transportiert werden soll, können gleich übernommen werden. Dafür, dass die Transporte möglichst effizient stattfinden, sorgt SyncroTESS.

https://www.inform-software.de/produkte/syncrotess

https://www.dedalusgroup.de/hospital-it/

Beachten Sie dazu die Fördermöglichkeit der Einführung gem. Krankenhauszukunftsgesetz.

Author: Philipp Ruisinger